Ehrungen KSB/LSB

Ehrenordnungen

 

Anträge

 

 

Sportlerehrung 2016

Der Kreissportbund wird im Frühjahr 2017 mit verbündeten Partnern die Ehrung „Sportler des Jahres 2016 im Havelland” durchführen.

 Ermittelt werden:

Sportler/innen im Landkreis Havelland bis Kreisebene + Übungsleiter/Trainer    

nach den Kriterien:

- Kreismeisterschaften/Kreisliga/Kreisklassen/Pokalwettbewerbe auf Kreisebene
- Teilnahme an regionalen/überregionalen breitensportlichen Wettkämpfen, die keine Meisterschaften sind
- Kreisolympiade junger Sportler
- Mannschaften im Wettbewerb „Jugend trainiert Brandenburg“ (1.-3. Platz Regionalfinale)


Sportler/innen im Landkreis Havelland ab Landesebene + Übungsleiter/Trainer

nach den Kriterien:

- Internationale Meisterschaften
- Deutsche Meisterschaften oder Rangliste
- Meisterschaften mehrerer Bundesländer (z.B. Norddeutsche Meisterschaften)
- Landesmeisterschaften/Berufung in Landesauswahl
- Mannschaften im Wettbewerb „Jugend trainiert Brandenburg“ (1.-3. Platz Landes-bzw. Bundesfinale)

Bitte beachten:  Die vorgeschlagenen Sportler/innen bzw. Mannschaften dürfen nur in einer Kategorie (entweder bis Kreisebene oder ab Landesebene) eingereicht werden. Dadurch soll eine Doppelauszeichnung vermieden werden.


Vorbildliche/r Helfer/in

nach den Kriterien:

- Organisation von Sportveranstaltungen (Meisterschaften, Veranstaltungen im Sportverein, o.Ä.)
- Organisation des gesellschaftlichen Lebens im Verein
- engagierte Vorstandsarbeit bzw. Jugendarbeit
- engagierte Übungsleitertätigkeit (unabhängig vom sportlichen Erfolg)
- engagierte Jugendleitertätigkeit
- Kampfrichter/in, Schiedsrichter/in, Betreuer/in


Aktiv im Sportverein ab 60 Jahre

nach den Kriterien:

- aktive Seniorensportler/innen (Breitensport)
- langjährige verdienstvolle Funktionäre als Organisatoren von Wettkämpfen bzw. des gesellschaftlichen Lebens im Verein


Jugendpreis

nach den Kriterien:

- für engagierte Jugendliche im Verein
- Leitung, Begleitung oder Durchführung von Projekten wie internationale  Jugendbegegnungen im In- oder Ausland, Ferienfahrten, Veranstaltungen gegen extremistisches Verhalten, Integrationsmaßnahmen, Projekte für soziales Engagement
- Höchstalter von 26 Jahren


MBS-Innovationspreis

Die Sportvereine im Landkreis werden auf Initiative der Mittelbrandenburgischen Sparkasse Potsdam und des Kreissportbundes Havelland aufgerufen, innovative Konzepte/Projekte einzureichen, die nachhaltig die Zukunftsfähigkeit des Sportvereins unter Einbeziehung der aktuellen gesellschaftlichen und vereinsspezifischen Herausforderungen sichern sollen.

Weitere Informationen unter Kriterien!


Lotto-Sympathiepreis

Alle Informationen befinden sich in der Pressemitteilung.


Die Vorschläge erfolgen auf den beigefügten Formblättern durch die Sportvereine. 
Bitte die angegebenen Kriterien beachten und in Druckschrift ausfüllen.

Termin der Rückmeldung an die Geschäftsstelle des Kreissportbundes ist der 14.11.2016.

Ein Auswahlgremium ermittelt die Sportler/innen, Mannschaften usw. des Jahres 2016.
Alle eingereichten Auszeichnungsvorschläge der Sportvereine erhalten eine Urkunde des Kreissportbundes
Havelland.

Auf einer Ehrungsveranstaltung am 18.02.2017 im MAFZ in Paaren-Glien werden ausgezeichnet:

  • die drei Erstplatzierten Sportler/innen und Mannschaften bis Kreisebene und ab Landesebene mit den entsprechenden Übungsleiter/innen und Trainer/innen 
  • 10 Vorbildliche Helfer/innen des Sports
  • 5 Aktiv im Sportverein ab 60 Jahre 
  • 3 Jugendpreise
  • MBS-Innovationspreis
  • Lotto-Sympathiepreis


Wir hoffen, dass über das Vorschlagsrecht nach den Kriterien alle Sportabteilungen Deines Sportvereins informiert werden und wünschen uns eine Vielzahl von Vorschlägen zur Auszeichnung.

 

Sportlerehrung 2013

Die Sportler des Jahres 2013 im Landkreis Havelland wurden geehrt.

 

Sportlerehrung 2012

Die Sportler des Jahres 2012 im Landkreis Havelland wurden geehrt.